Stichwort: Kunstforum Wien


Faszination Japan – Monet. Van Gogh. Klimt. im Kunstforum Wien

Die Herbstausstellung des Kunstforums widmet sich vom 10.10.2018 bis 20.1.2019 der „Japomanie“ – der Begeisterung der westlichen Welt für die Ästhetik und die Bilderwelt des Fernen Ostens. Die Ausstellung stellt von fernöstlicher Ästhetik beeinflusste europäischen Werke von Claude Monet über Edgar Degas zu Gustav Klimt oder Henri de Toulouse-Lautrec, den […]

Alfred Stevens, Die japanische Pariserin, 1872, Öl auf Leinwand, 150 x 105 cm, Musée des Beaux-Arts de La Boverie, Lüttich © Musée des Beaux-Arts de La Boverie, Lüttich

Man Ray, Noire et Blanche, 1926 (um 1970), Silbergelatineprint, Galerie 1900-2000, Paris © MAN RAY TRUST/ Bildrecht, Wien, 2017/18

MAN RAY – ab Februar 2018 im Kunstforum Wien

Man Ray (geb. als Emmanuel Radnitzky 1890 in Philadelphia, gest. 1976 in Paris) wurde stets vor allem als Fotograf rezipiert. Weitreichende Berühmtheit erlangte er für seine Künstler-Fotoporträts und seine kameralos aufgenommenen Rayografien der 1920er. Dass Man Ray jedoch malte, zeichnete, designte, Filme drehte, Objekte entwarf, Schriften verfasste, sich auch für […]