Edition „Best of Kabarett“ – 2017/18


Best Of Kabarett 2017/18 HoanzlUnser November ist zum Lachen! Entdeckt die aktuellen Titel der Edition Best of Kabarett 2017/18 mit Lukas Resetarits, Alex Kristan, Manuel Rubey, Christoph Spörk, Heilbutt & Rosen und Tricky Niki.

Gewinnt im November in den freikarte.at GOODIES
alle Titel der aktuellen Edition Best of Kabarett.

Entdeckt die komplette Edition Best of Kabarett im Hoanzl Online Shop.


Tricky Niki „PartnerTausch“
„Ein außergewöhnliches Casting, gespickt mit Ironie, Witz und delikaten Missverständnissen. Da ist das Chaos vorprogrammiert.“

Krawuzi Kapuzi. Comedy und eine Kasperliade – aus dem Bauch heraus: „PartnerTausch“ mit dem Entertainer Tricky Niki.

Ein verrücktes Casting mit Witz und Missverständnissen: Frech und charmant kombiniert Tricky Niki in seinem zweiten Soloprogramm „PartnerTausch“ virtuoses Bauchreden mit schlagfertiger Stand-up-Comedy, moderne Show-Unterhaltung mit Zauberkunst auf hohem Niveau. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Emil, dem kleinen, vorlauten Drachenfreund des Wiener Entertainers.


Lukas Resetarits - Schmäh - HoanzlLukas Resetarits „Schmäh“
Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2017 – Hauptpreis!

„Schmäh“: Ein Phänomen mit vielen Bedeutungen. Erklären kann es in seinem 25. Solo nur ein Spezialist wie Lukas Resetarits.

Alle halten uns am Schmäh: Werbung und Marketing, Medien und Politik. Alles nur Schmäh: Horoskope, Aphrodisiaka, Haarwuchsmittel oder die Behauptungen, Konsumsucht sei Wirtschaftsförderung und Gratiszeitungen würden nichts kosten: Lukas Resetarits führt uns das – intelligent gedacht und formuliert – als weiser Wutbürger in seinem 25. Programm in vielen Varianten vor Augen.

Denn für den Altmeister des Austrokabaretts ist Schmäh vor allem eine Sprach- und Denkhaltung, eine Lebensphilosophie und Weltsicht.


Alex Kristan - Heimvorteil - HoanzlAlex Kristan „Heimvorteil“
Eine Alleindaheim-Sein-Betrachtung des Stimmenimitator und Comedian

Für Herz und Hirn. Die ungebügelte Wahrheit

Alex Kristan allein zu Hause: Die Liebste ist zum großen Service in eine Wellness-Oase entwischt. Als die Technik der Geräte in der Wohnung verrücktspielt, wird daraus ein Match Ego gegen Chaos. Ein Mafiapate als Nachbar macht ebenso Ärger wie prominente Gäste, die unerwartet zu Besuch kommen.

Und Niki Lauda, Heinz Prüller, Toni Polster, Hans Krankl & Co. haben ihren Auftritt beim zweiten Comedy-Solo des vielleicht besten Stimmenimitators von Österreich.


Manuel Rubey - Fauner Consulting - HoanzlManuel Rubey „Fauner Consulting“
Skurrile Comedy Psycho-Webserie: Abstruse Beziehungsgeschichten im urbanen Alltagsdschungel. Und Manuel Rubey spielt einen spröden Therapeuten.

Zum Wiedersehen: 2011 haben junge, enthusiastische Filmschaffende ihr skurril-liebenswertes Sittenbild moderner Großstadtneurotiker ins Internet gestellt.

Das Comedy-Format mit Manuel Rubey in der Hauptrolle sorgte für Furore und war ein vielgelobtes Medienprojekt. „Wie No-Budget sieht ,Fauner Consulting‘ nicht aus“, schrieb „Der Standard“. „Das liegt an einem verdichteten Erzählstil und raffinierten Dialogarrangements, die im weitesten Sinn an Larry David in ,Curb Your Enthusiasm‘ erinnern.“


Best of Christof Spörk - HoanzlBest of Christof Spörk
Gedankenrausch. Musikalisch und politisch – „Best of“ einer „Rampensau aus Berufung“: Christof Spörk mit „Lieder der Berge“ und „Edelschrott“.

„Lieder der Berge“ ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2011 und „Edelschrott“ ausgezeichnet mit dem Salzburger Stier 2014.

Eine grenzgeniale Kombination aus Spott und Satire mit lateinamerikanischen Rhythmen, Klassik, Klezmer und Volksmusik und Schlagern: Christof Spörk richtet in seinem Debüt „Lieder der Berge“ und im zweiten Solo „Edelschrott“ erfrischend frech, humorvoll und musikalisch vielfältig den Blick über die Thujenhecken, Lärmschutzwände und Schneekanonen hinweg weit hinaus in die Welt.


Heilbutt & Rosen "Schwarzgeldklinik" - HoanzlHeilbutt & Rosen „Schwarzgeldklinik“
Spaß ohne E-Card: Lachen über Menschliches und Medi-Zynisches.

Willkommen in der „Schwarzgeldklinik“: Heilbutt & Rosen alias Theresia Haiger und Helmut Vavra sezieren das österreichische Gesundheitswesen. Das Duo nimmt ebenso treffend wie schonungslos bis derb-deftig die vielzitierten Klischees der Gesundheitsbranche aufs Korn.

Und man hat bei den temporeichen Szenen, Gesangsnummern und feingesponnenen Dialogen den Verdacht: Schmiergeld, Schwarzgeld, Wunderpillen, heiße Nachtdienste im Schwesternzimmer – sind sie nicht vielleicht doch Realität?


Gewinnt im November in den freikarte.at GOODIES
alle Titel der aktuellen Edition Best of Kabarett.

Entdeckt die komplette Edition Best of Kabarett im Hoanzl Online Shop.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *