Verlosungstipp – Feierlicher Adventzauber in Salzburg


Feierlicher Adventzauber in SalzburgNachdem schon auf Winterzeit umgestellt wurde und sich die Temperaturen betont herbstlich präsentieren, kann man sich gleich mal Gedanken machen, wie man die Adventzeit verbringt.

Genießen Sie die Vorfreude auf das bevorstehende Fest.

Gewinnen Sie unter diesem Link Freikarten und erleben Sie das Salzburger Adventsingen im stimmungsvollen Rahmen des Großen Festspielhauses.

Mehr Informationen zu den Advent- und Silvester-Packages finden Sie auf salzburg.info.


Im Advent wird die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Salzburg von einer feierlichen Vorfreude auf Weihnachten erfüllt: Allerorts laden verschneite Zunftschilder zum Aufwärmen in gemütliche Gasthäuser und in festlich geschmückte Geschäfte ein. Stimmungsvolle Veranstaltungen, von ergreifenden Adventsingen über die zauberhaften Christkindlmärkte bis zu den andachtsvollen Christmetten im Zeichen des Salzburger Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“, prägen die Adventzeit in Salzburg!


Salzburger Adventsingen im stimmungsvollen Rahmen des Großen FestspielhausesSalzburger Adventsingen
Großes Festspielhaus Salzburg

Premiere am: 28. Nov. 2014, 19:30 Uhr.
Weitere Vorstellungstermine und Karten unter www.salzburgeradventsingen.at

Im neuen Werk wird ein weiser Sterngucker mit einem neugierigen Kind in die Stille des unendlichen Sternenhimmels hineinlauschen, um mit Gott vertraut zu werden. Auf wundersame Weise wird dabei das adventliche Geschehen um Maria und Josef erlebbar. Beim mystischen Tanz der Tresterer-Schönperchten und der Aufregung um die bevorstehende Geburt des Erlösers ist das kleine Kind plötzlich mitten unter den Hirten auf dem Felde. Ein leuchtender Stern zieht es ganz in seinen Bann…

Gefühlvolle Kompositionen und eindrucksvolle Szenen, vorgetragen von über 150 Sängern, Musikanten, Schauspielern und Hirtenkindern machen diese Veranstaltung zum Höhepunkt des Salzburger Advents.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *