40 Jahre Oberösterreichische Stiftskonzerte 2013


Oberösterreichische StiftskonzerteJubiläumssaison vom 1. Juni bis 28. Juli 2013 mit Kammermusik, Solistenkonzerte, Chor- und Orchesterkonzerten.

Erleben Sie internationale Klassikstars im einzigartigen Ambiente barocker Prunkräume der Stifte Sankt Florian, Kremsmünster, Lambach und Vyšší Brod/Hohenfurth (Tschechien).

Es spricht für die Atmosphäre bei den Stiftskonzerten, dass in den vier Jahrzehnten des Bestehens viele internationale Solisten und Ensembles immer wieder gerne hier konzertieren und das Publikum sie öfter zu hören wünscht.

Gar nicht wenige Künstler wurden so regelrecht zu Freunden der Oberösterreichischen Stiftskonzerte! Die Jubiläumssaison 2013 dieses bedeutendsten sommerlichen Musikfestivals Oberösterreichs belegt dies nachdrücklich. Ein Fest von Freunden für Freunde!

Weitere Informationen und Karten:

Telefon 0732/77 61 27 (Mo – Fr 9 – 12 Uhr),
per E-Mail bestellung@stiftskonzerte.at
und online auf www.stiftskonzerte.at

freikarte.at verlost Tickets für folgende Konzerte unter diesem Link.

14.6. Stift LAMBACH „Chris Pichler & Maki Namekawa
Klaviermusik von Hans von Bülow, Franz Liszt und Richard Wagner.

16.6. Stift KREMSMÜNSTER „Stefan Vladar
Franz Schubert: Klaviersonate A-Dur, D 959 und B-Dur, D 960

21.6. Stift KREMSMÜNSTER „Diana Damrau & Helmut Deutsch
Ausgewählte Lieder von Franz Liszt und Serge Rachmaninoff

22.6. Stift KREMSMÜNSTER „Julian Rachlin & Stefan Vladar„,
Johannes Brahms: Violinsonaten G-Dur, op. 78, A-Dur, op. 100
und d-Moll, op. 108

7.7. Stift LAMBACH „Preisträgerkonzert
14. Internationaler Beethoven Klavierwettbewerb

20.7. Stift KREMSMÜNSTER „Wiener Kammerorchester
Dirigent: Stefan Vladar, Ludwig van Beethoven: Konzerte für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur, op. 58 und Nr. 5 Es-Dur, op. 73

27.7. Stift ST.FLORIAN „Freiburger Barockorchester
Leitung: Petra Müllejans
Werke von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *