100 Jahre Wiener Konzerthaus. Ein Musikfest


100 Jahre Wiener Konzerthaus - schultz+schultz MediengestaltungDie besten Orchester aus dem In- und Ausland sind gerade gut genug, wenn es darum geht, von 11. Mai bis 29. Juni 2013 die 100. Saison des Wiener Konzerthauses zu feiern.

Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic, Philharmonia Orchestra und Berliner Philharmoniker geben einander beim 36. Internationalen Musikfest die Klinke in die Hand.

Gleiches gilt für so gefragte Dirigenten wie Marc Minkowski, Esa-Pekka Salonen oder Sir Simon Rattle sowie Solistinnen und Solisten wie Joshua Bell, Martin Grubinger, Hilary Hahn und Oleg Maisenberg.

In Klavierrecitals sind Rudolf Buchbinder und Maurizio Pollini zu erleben, und abendfüllende Werke wie Verdis «Messa da Requiem» oder Schuberts «Die schöne Müllerin» prägen das Vokalprogramm.

Jazz und World Music, aber auch Wienerlieder, hinreißende Kombinationen von Music & Comedy sowie eine Filmvorführung mit eigens in Auftrag gegebener Live-Musik repräsentieren die Vielfalt, die das Programm des Wiener Konzerthauses heute bietet.

freikarte.at verlost unter diesem Link zahlreiche
Tickets für die folgenden Musikfest-Highlights.

—————————————
25.5. Wiener Philharmoniker – Hilary Hahn – Sakari Oramo
Vorverkaufskarten sichern

1.6. Les Musiciens du Louvre Grenoble – Marc Minkowski „Le vaisseau fantôme“ und „Der fliegende Holländer“
Vorverkaufskarten sichern

2.6. Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
Vorverkaufskarten sichern

9.6. Wiener Philharmoniker – Volkhard Steude – Peter Somodari – Tugan Sokhiev
Vorverkaufskarten sichern
—————————————

Weitere Informationen zum Programm finden
Sie unter diesem Link auf konzerthaus.at

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *