Verlosungstipp – Melody Gardot – live in der Wiener Stadthalle


Melody Gardot  (c) Shervin LainezDie 27jährige US-Amerikanerin Melody Gardot gilt als eine der faszinierendsten Persönlichkleiten nicht nur des Vocal-Jazz des letzten Jahrzentes.

Eine „mondäne Schönheit, die einem Cinema-Noir-Klassiker entstiegen zu sein scheint“, deren persönliche Lebensgeschichte ebenso berührend ist, wie ihre von Sinnlichkeit geprägte Stimme, mit der die im Grenzgebiet von klassisch-zeitgenössischem Jazz, akustischem Singer/Songwriter-Pop und Bossa Nova mit traumwandlersicher Sicherheit wandelnde Vocalistin, ihr Publikum zu verzaubern weiß!

freikarte.at verlost Karten für das Konzert am
23. April 2013 um 20 Uhr in der Wiener Stadthalle – Halle F

Ihre drittes, 2012 erschienenes Album „The Absence“ zeigt Gardot als musikalische Weltenbummlerin, die die exotischen Klänge der Wüsten Marokkos, der Straßen Lissabons, der Tango-Bars Argentiniens und der Strände Brasiliens auf ihre ganz eigene Art reflektiert. Ihre passionierten Lieder klingen jetzt schon als wären sie Evergreens.

Vorverkaufskarten bei ÖTicket sichern

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *