Verlosungstipp – Die Acht. Ungarns Highway in die Moderne – im Bank Austria Kunstforum


Es ist doch so – die Dinge die einem am nächsten sind, kennt man eigentlich am wenigsten. Weil man sich zu wenig damit beschäftigt.

„Das ist eh immer da.“ „Das kann ich dann ein anderes Mal machen.“ „Das andere ist viel interessanter.“

Genauso ist es mit den Nachbarn – oder? Was fällt Ihnen zum Beispiel zum Thema „Ungarische Malerei“ ein?    …

Genau so geht es vielen

Doch diese Bildungslücke kann man ab sofort im Bank Austria Kunstforum schließen. Dort widmet man sich von 12.9 bis 2.12.12 unseren östlichen Nachbarn – mit der Ausstellung:
„Die Acht. Ungarns Highway in die Moderne“.

freikarte.at verlost für die Ausstellung
Eintrittskarten unter diesem Link.

Bank Austria Kunstforum Wien
„Die Acht. Ungarns Highway in die Moderne“
von 12.09.2012 bis 02.12.2012
www.bankaustria-kunstforum.at

Die Ausstellung ist der Gruppe von Acht Malern – Károly Kernstok, Béla Czóbel, Róbert Berény, Ödön Márffy, Lajos Tihanyi, Dezsö Orbán, Bertalan Pór, Dezsö Czigány – gewidmet, die um 1909/10 durch ihren Anschluss an das Modernste, was Europa in dieser Zeit zu bieten hatte, die ungarische Malerei in eine neue Etappe führte.

Das Bank Austria Kunstforum nimmt mit dieser Ausstellung den Dialog mit unserem Nachbarland auf und setzt sich zum Ziel, diese bis jetzt zu wenig bekannte ungarische Moderne international zu positionieren und ihr zu dem Bekanntheitsgrad zu verhelfen, der ihr aufgrund ihrer Qualität und innovativen Kraft zusteht.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *