Verlosungstipp – „Tribute to James Brown“ im Wiener Konzerthaus


Gerade wenn im Sommer die Temperaturen in die Höhe schießen, sollte man einen angenehm gekühlten Konzertsaal nicht unterschätzen.

Besonders wenn er sich so prächtig wie der Große Saal im Wiener Konzerthaus präsentiert.

Dort gastiert kommenden Montag – den 25. Juni 2012 – Fred Wesley & The New JBs mit seinem „Tribute to James Brown“ im Rahmen der Reihe JAZZ IM KONZERTHAUS.

freikarte.at verlost dafür 10×2 Freikarten unter diesem Link. Vorverkaufskarten auf konzerthaus.at oder bei oeticket.com sichern.

Der perfekte Einstieg in die heißen Sommermonate – den Fred Wesleys Posaune und James Browns Song werden auch die „kühlen“ Hallen des Wiener Konzerthauses zum Kochen bringen.

Wiener Konzerthaus – 25.06.2012 – 20.00 Uhr
Fred Wesley & The New JBs „Tribute to James Brown“
JAZZ IM KONZERTHAUS.
http://konzerthaus.at/hoehepunkte/jazz/

Als langjähriges musikalisches Mastermind der Bands von James Brown zählt der Posaunist Fred Wesley zu den Urgesteinen von Rhythm and Blues, Soul und Funk.

Seinen Ruhm begründete er insbesondere durch seine Zusammenarbeit mit dem Saxophonisten Maceo Parker und seine führende Rolle in James Browns Band The J.B.’s in der ersten Hälfte der 70er-Jahre, ehe er dann zu George Clintons Kollektiv Parliament-Funkadelic und zu dessen Bläserableger The Horny Horns stieß.

1996 formte er seine eigene Band, The New JBs. Mit diesen gibt er nun im Juni endlich seine lange erwartetes Debüt im Wiener Konzerthaus. Hören Sie sich das an!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *