Ausflugs- und Verlosungstipp – die OÖ Stiftskonzerte 2011


In der österreichischen Bundeshymne heißt es nicht umsonst „… Land der Dome …“. Die Dichte an sakralen Bauten ist in unserem Land schon besonders hoch.

Oft als Bau-Juwelen bezeichnet, haben die Kirchen, Klöster und Stifte aber nicht nur architektonische Reize zu bieten. Viele Gotteshäuser laden – besonders in den Sommermonaten – zu Konzertreihen und Festivals, welche den beeindruckenden heiligen Hallen eine weitere Erlebnisebene hinzufügen.

Eine dieser Konzertreihen sind die Oberösterreichischen Stiftskonzerte, die seit 4. Juni und noch bis 31. Juli 2011 mit 19 Konzerten in den barocken Prunkräumen der Stifte St. Florian, Kremsmünster, Lambach und Garsten gastiert.

Wir empfehlen Ihnen eine Ausflug ins Land ob der Enns und „erleichtern Ihnen die Anreise“ in dem wir unter diesem Link für einige Highlights der Konzertreihe Freikarten verlosen.

Von intimer und fesselnder Kammermusik über schwelgerische Solistenkonzerte bis zur monumentalen Bruckner-Symphonie. Und mit Musik, die noch lange im Ohr nachklingt – von Monteverdi bis zu den Comedian Harmonists.

Im Zusammenwirken von Musik, Interpreten und der unvergleichlichen Atmosphäre barocker Säle und Kirchen entstehen Konzerterlebnisse, die aus dem Alltag herausführen.

Infos und Karten:
Telefon 0732/77 61 27 (Mo – Fr 9 – 12 Uhr),
und online auf www.stiftskonzerte.at

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *