Auch das längste Festival hat einmal ein Ende.


Es ist zwar das längste Bluesfestival der Welt, das uns in den letzten Wochen durch die Wiener Musiklokale und auch auf diesem Blog begleitet hat. Aber auch der Vienna Blues Spring hat nach sechs Wochen einmal ein Ende.

„Mist – schon wieder versäumt!“ denken Sie jetzt? Dann habe ich eine gute Nachricht.
Bis 30. April, also gut eine Woche können Sie fast täglich die letzten Highlights des VIENNA BLUES SPRING 2011 erleben und genießen.

Alle Infos dazu gibt es unter: www.viennabluesspring.at

Außerdem können Sie auf freikarte.at dieses Wochenende noch 1×2 Tickets für das Abschlusskonzert mit Blues-Legende Louisiana Red u. die Al Jones Bluesband inkl. einem Begrüßungsdrink – am 30. April 2011 im Reigen – gewinnen!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *