Quo vadis Internet? 1


zuwe-auftakt20 Jahre ist ein verwirrendes Alter. Die Pubertät scheint mit allem Gefühlsüberschwang und Widrigkeiten überwunden, der letztendliche Lebensweg noch nicht endgültig eingeschlagen.

Statt einer fix geplanten Zukunft, wie in vielen Generationen zuvor, scheint die persönliche Entwicklung mehr wie ein verschwommener Blick in eine November-Nebelsuppe.

Dem ebenfalls 20 jährigen Internet geht es gar nicht so unähnlich.
Das wirft für alle Am-weltweiten-Netz-Beteiligten (und das sind wir schlussendlich alle) viele Fragen und noch mehr Antworten auf. Diesen Nebel zu lichten, hat sich die offene und kostenfreie Veranstaltungsreihe ZukunftsWeb vorgenommen.

Neben zwei großen Diskussionsabenden finden im Internet selbst laufend Webinare statt. Sollten Sie sich für die zukünftige Entwicklung des World Wide Web interessieren, empfehlen wir www.zukunftsweb.at sowie die Auftaktveranstaltung am 4.11.09 im Wiener Museumsquartier.

Für alle an kulturellen Entwicklungen Interessieren, empfehlen wir
die freikarte.at Kulturtipps der Woche
KulturLetter abonnieren
KulturLetter Kommentar vom 03.11.2009

Teilen


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu “Quo vadis Internet?