Ist Ihr Kulturkonto ausgeglichen?


In den letzten Tagen und Wochen geistern die Begriffe „Transferkonto“ und „Sozialkonto“ durch die heimische Polit-Landschaft. Wir wollen diese Diskussion an dieser Stelle erweitern und fordern ein „Kulturkonto“.

Scheint es doch nahe liegend, dass regelmäßiger Kulturgenuss sich positiv auf das soziale Gefüge einer Gesellschaft auswirkt. Wir reden aber nicht nur sondern handeln auch gleich.

Hier einige Vorschläge Ihr persönliches Kulturkonto auszugleichen.
Die freikarte.at Kulturtipps der Woche – KulturLetter abonnieren
Die übrigens Ihr Bankkonto kaum belasten werden.
KulturLetter Kommentar vom 27.10.2009

Teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *