Nostalgie 2175 – Premiere im Kosmos Theater


cosmos-theater2-webBeim Betreten des Theater-Saals ist es mit der Nostalgie gleich vorbei. Man befindet sich in einem „Sanatorium“ im Jahr 2175 – die Sonne ist verschwunden. Umso mehr muss der Mensch im grellen Neolicht leben, das ihm die Liebe von der Seele brennt. So wie es die Luft mit der eigenen Haut macht.

„Diese Klinik ist der Beweis, dass Mann und Frau zu blöd geworden sind um sich zu lieben“ ist mein Stehsatz aus dem Text von von Anja Hilling. Die Geschichte ist eine mahnende Einbahnstraße, die zerstückelt und wie Hautfetzen neu aneinandergereit wird – nur von losen Nähten gehalten. Es sind die Charaktere, die den Zuschauenden halt geben. Die Darsteller erfassen und erfüllen den Raum – jeder auf seine Art.


Teilen

Der Eine im Anzug – weltmännisch, arrogant – so wie wir ihn aus den aktuellen Wirtschaftsnachrichten kennen. Die eine Frau – verwirrt in ihrem Glück – und immer noch auf der Suche nach mehr. Und dann noch der Eine, den man einfach gern haben will. Das Opfer – der ohne Berührung lieben will, weil er einmal zu oft berührt wurde.
Die Aufführung wird zu einem Tür-auf-Tür-zu-Stück – ohne Türen.
Und ohne Ausweg.

cosmos-theater1-webAus dem Programm:
Im Jahr 2175 ist die Sonne verschwunden. Die Menschen tragen Schutzkleidung und haben sich 173 Jahre nach der Katastrophe erfolgreich angepasst. Sie kompensieren ihre Schutzlosigkeit mit neuen Techniken. Sie reproduzieren sich schmerzfrei. Ein Filmarchiv, das nur noch Filme der Buchstaben D, I, M und N umfasst, wird zum Stoff mit dem die Industrie die Schutzräume bebildert. Eingehüllt in die Phantasien eines vergangenen Jahrhunderts leben die Menschen sicher und schmerzfrei. Aber die Sehnsucht, sich zu berühren bleibt, und bringt den Schmerz zurück. Und auch das Glück?

Nostalgie 2175 ist eine sprachgewaltige Liebeserklärung an die Vergangenheit, an verschwundene Welten und versunkenes Glück.

Kosmos Theater
Siebensterngasse 42
1070 Wien
Termine:
von 20.10. bis 31.10.
immer Di – Sa um 20:30 Uhr
Karten:
EUR 16,- | Ö1-Club 12,- | erm. 10,-
www.kosmostheater.at

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *