Metal Camp 2009 – Bang on!


Slowenien, Tolmin – zweiter August – Nachmittags – es regnet – die Frisur hält. Nein, hierbei handelt es sich nicht um das neue „Wind und Wetterfest“-Taft Set von Heidi Klum –  Metal Camp 2009 ist angesagt! Weder strömender Regen noch sturzflußartige Rinsale, die an uns vorbeizogen respektive uns umzingelten, weder Schlamm, zu wenig Dixiklos noch beisender Körpergeruch  halten und hielten uns eingesfleischte Festivalbesucher uns davon ab, auch heuer wieder am Metalcamp unser Lager aufzuschlagen, uns durch den Matsch in Richtung Bühne zu kämpfen und aufs Kräftigste zu bangen.

Auf zwei Stages spielten sich Legion of the Damned, Satyricon, Amon Amarth und Co die Seele aus dem Leib. Die Menge tobte, die Menge bebte, die Menge bangte. Hier ein Haarbüschel, dort eine Haarmatte – ein wogendes (?) Meer aus Haaren. Man konnte die Ausübung neuer Sportarten wie etwa Ganzkörper-Schlammrutschen und -Pfützenspringen beobachten, natürlich spielte der Alkohol auch hier keine unwesentliche Rolle. But hey, you’re on MetalCamp!  Metler in ihrer natürlichen Umgebung! Man konnte es aber auch wirklich keinem verübeln. Selbst die zumeist kübelartigen Güße (man stelle sich zuvor eine saftige grüne Wiese vor, welche sich binnen Sekunden zu einer riesigen Matschfläche, überzogen von einer sumpfartigen Brühe, entwickelt –> Es leben Docks, Gummistiefel und Co!!) konnten die Stimmung nicht trüben.

Großen Respekt und viel Bewunderung muss man an dieser Stelle Dimmu Borgir und Satyricon zugestehen. Trotz Verspätung auf Grund von Lieferschwierigkeiten ihres Equipments durch Flugverspätungen traten diese noch um 1 und um 2 Uhr morgens (!!!) auf, um die Fans, die nur wegen ihnen kamen, nicht zu enttäuschen. Hammergeil! Selbst um diese Uhrzeit schafften sie es, die Menge mehr als nur zu begeistern.

Zu sagen bleibt nur: Supergeiles Festival, aber DEFINTIV NICHTS für Weichgesottene oder für Festival-Ersttäter! 😉

AND DON’T FORGET:

333 days till next Metal Camp – Metal Camp 2010 – See you soon guys!!! (Hopefully – because we need you and you and you and you *points at all of you* ;))

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *