Buchpräsentation Marion Fugléwicz-Bren ‚Zwischen den Zeilen‘ – ein wirklich schöner Abend 1


Ich will ganz ehrlich sein:  Buchpräsentationen und auch Lesungen sind nicht so wirklich meins – schon gar nicht, wie in letzter Zeit in Mode, gegen Entgelt (so gesehen zum Beispiel bei Blixa Bargeld im WUK oder bei Sven Regener im Radiokulturhaus)…..

Und doch passiert es mir immer wieder, dass ich bei solchen Veranstaltung lande – wieder einmal geschehen letzten Samstag Abend den 6.6. 2009 in der Philosophischen Werkstatt Wien.

Zwischen-den-Zeilen

Marion Fugléwicz-Bren liest aus Ihrem Essayband ‚Zwischen den Zeilen‘, stand am Programm – und ich war  von der Autorin selbst eingeladen, welche eine liebe Freundin von mir ist – die philosophische Werkstatt Wien ist ein kleines Gassenlokal im 7. Bezirk in Wien, in der Lindengasse 61, und veranstaltet regelmässig philosophische Gespräche, Ausstellungen bildender Künstler und eben auch kleine und feine Buchpräsentationen…

Und es war ein wirklich netter Abend – denn erstens ergab man sich NICHT in endlosen Laudatios der Künstlerin und weiters war die Lesung fein (was auch daran liegt, dass das Buch eben einfach gut ist) und ich hatte äußerst viele angenehme Gespräche mit den BesucherInnen der Präsentation – im Herbst 2009 soll übrigens noch eine solche stattfinden – diesmal in einem etwas grösserem Rahmen – Info folgt an dieser Stelle!

Wer jetzt Interesse an Marions literarischen Arbeiten hat, der besucht einfach eine der folgenden Linktipps bzw. kann man in der Philosophischen Werkstatt und auch in der Buchhandlung am Quellenplatz (siehe unten) den Band ‚Zwischen den Zeilen‘ auch jederzeit käuflich erwerben – viel Vergnügen damit!

LinkTipps zu Marion Fugléwicz-Bren:

Reblog this post [with Zemanta]

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu “Buchpräsentation Marion Fugléwicz-Bren ‚Zwischen den Zeilen‘ – ein wirklich schöner Abend