Sport und Kultur gewinnen


Spät aber doch kann sich Österreich über einen Erfolg bei der EURO 08 freuen. Der ehemalige ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger wurde mit dem deutschen Fußball-Kulturpreis 2008 ausgezeichnet. Er bekam diesen für die Aussage: „Wir haben unsere Stärken trainiert, deswegen war das Training heute nach 15 Minuten abgeschlossen.“
Ein weiterer Beweis, dass sich Sport und Kultur in keinster Weise gegenseitig ausschließen.

Wir sind aufgeschlossen gegenüber Sport, wissen aber, dass unsere Stärken in der Kultur liegen.
KulturLetter Kommentar 10.11.08 –  KulturLetter abonnieren

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *